Alkoholkonsum einschränken

Nicht immer entsteht Mundgeruch in Verbindung mit Alkohol nur durch die allseits bekannte Alkoholfahne. Durch einen übermäßigen Alkoholgenuss bleiben zudem Rückstände im Mund, die sich mit der vorhandenen Plaque in der Mundhöhle verbinden. Die daraus entstehenden Verbindungen haben einen unangenehmen Geruch und werden als Mundgeruch wahrgenommen. Haben Sie also Mundgeruch und trinken gleichzeitig öfter Alkohol, … Weiterlesen …

Gesunde Ernährung

Sie können noch so viel gegen Mundgeruch tun, wenn Sie sich nicht gesund ernähren, sind auf Dauer alle anderen Maßnahmen vergebene Liebesmüh. Eine ungesunde Ernährung schadet der Darm- und auch der Mundflora. Der Körper übersäuert langfristig und wird belastet. Ist das System nicht im Gleichgewicht und werden dem Körper ausreichend Vitalstoffe zugeführt, entstehen unangenehme Begleiterscheinungen, … Weiterlesen …

Anwendung von Xylit

Xylit bzw. Birkenzucker ist ein Zuckeraustauschstoff, hat allerdings keineswegs die kariesfördernde Eigenschaft des Zuckers. Es wirkt sich – ganz im Gegenteil – sogar äußerst positiv auf die Gesundheit der Zähne und auf die Mundflora aus. Obwohl es süß schmeckt, verhindert Xylit die Kariesbildung nachweislich und beugt sogar Paradontitis vor. Zahnbeläge werden beseitigt und Zahnbeläge reduziert. … Weiterlesen …

Mundspülung mit Bentonit

Bentonit ist eine vielseitige Mineralerde und äußerst hilfreich gegen Mundgeruch. Als Mundspülung verwendet, absorbiert sie Giftstoffe aller Art und hilft beim Ausscheiden dieser. Bentonit nimmt die Bakterien sowie deren Toxine im Mundbereich auf und scheidet sie beim Ausspucken der Mundspülung wieder mit aus. Bentonit Spülung In der Regel wird Bentonit mit Wasser vermischt und anschließend … Weiterlesen …

Miswak Naturzahnbürste

Der Miswak ist eine der ältesten Naturzahnbürsten der Welt. Gewonnen wird er aus dem Zweig des Arakbaums, welcher aufgrund seiner zahnreinigenden Eigenschaften auch als Zahnbürstenbaum bekannt ist. Traditionell ist der Miswak als Zahnbürste auch heute noch in der muslimischen Welt und in Nordafrika sehr beliebt. Er verfügt über einen besonders hohen Fluoridgehalt und schützt damit … Weiterlesen …

Zähne kontrollieren lassen

Haben Sie schon alles Mögliche getan, um Mundgeruch zu beseitigen und nichts hilft? Dann sollten Sie mal Ihre Zähne von einem Zahnarzt kontrollieren lassen. Dieser kann feststellen, ob der unangenehme Geruch eventuell auf faule oder stark kariöse Zähne zurückzuführen ist. Lassen Sie potenzielle Geruchsherde behandeln. Eine anschließende professionelle Zahnreinigung beseitigt Zahnbeläge und sorgt für ein … Weiterlesen …

Petersilie gegen Mundgeruch

Petersilie eignet sich nicht nur hervorragend als wohlschmeckende Kochzutat, das allgemein bekannte Gartenkraut ist auch ein wunderbares Mittel gegen Mundgeruch. Das Geheimnis liegt dabei im Chlorophyll, welches die Petersilie in besonders hohem Maße enthält. Das Chlorophyll hemmt die geruchsverursachenden Enzymspaltungen im Mund und wirkt damit dem lästigen Mundgeruch entgegen. Die zusätzlichen ätherischen Öle in der … Weiterlesen …

Richtig Zähneputzen

Die tägliche Zahnpflege ist die wichtigste Basis im Kampf gegen den Mundgeruch. Putzen Sie Ihre Zähne nicht regelmäßig und richtig, bringen auch andere Maßnahmen nicht sehr viel. Die richtige Zahnbürste Eine Bürste mit gleichmäßig hohen Borsten reicht für eine vernünftige Reinigung aus. Erhöhte Borsten oder innovative Borstenanordnungen sind in der Regel nicht notwendig. Die Borsten … Weiterlesen …

Munddusche gegen Mundgeruch

Eine Munddusche ist ein Gerät, dass sie bei der Zahn- und Mundraumpflege unterstützen kann. Sie ersetzt aber keinesfalls eine Zahnbürste. Mit einem Wasserstrahl unterschiedlicher Breite und Intensität werden die Zahnzwischenräume von Essensresten und Plaque befreit. So hilft eine Munddusche auf Dauer den Mundraum frei von Fäulnisbakterien zu halten und kann bei der Bekämpfung von Mundgeruch … Weiterlesen …

Tee gegen Mundgeruch

Gute Nachrichten für alle Teetrinker. Schwarzer und grüner Tee hilft in zweierlei Hinsicht gegen Mundgeruch. Dies wurde bereits durch mehrere Studien belegt. Polyphenole hemmen das Bakterien-Wachstum Für üblen Geruch im Mund sind häufig Bakterien verantwortlich, die unter Sauerstoffabschluss leben und dabei schwefelhaltige Substanzen produzieren. Speziell weiter hinten auf der Zunge oder in versteckten Zahnfleischtaschen kommen … Weiterlesen …